Die Therapeutin

Die Therapeutin

Mit Herz und Verstand, so arbeite ich am liebsten

Kinder und Jugendliche erfordern eine ganz eigene Ansprache und Reflexion von der Therapeutin, um ihr Vertrauen und ihren Respekt zu gewinnen. Die Kinder und Jugendlichen zu erreichen, zu verstehen und zu stärken ist ein wichtiges Ziel in meiner Arbeit, ebenso wie die Eltern oder die entsprechenden Bezugspersonen unterstützend mit einzubinden. Dabei nutze ich die tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie und meine systemische Erfahrung.

Seit insgesamt 31 Jahren arbeite ich nun mit Menschen, ich habe sie zielorientiert beraten, leidenschaftlich fortgebildet, auf Augenhöhe supervisiert, engagiert gecoacht, sowie einfühlsam und authentisch therapiert. Nach 15 Jahren als niedergelassene Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin in Remscheid, biete ich ab sofort meine therapeutische Hilfe und Begleitung in meiner PrivatPraxis Köln-Vingst an. Dabei bleibe ich mit meiner Qualifikation auf Facharzt-Ebene natürlich weiterhin im Arztregister eingetragen.

Ich bin berechtigt mit allen privaten Krankenkassen bzw. der Beihilfe abzurechnen. Mit den gesetzlichen Krankenkassen ist die Behandlung nach dem Kostenerstattungsverfahren zur Zeit nicht möglich. Sprechen Sie mich gerne an.

Nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf – ein Termin für ein erstes Orientierungsgespräch ist i.d.R. auch kurzfristig verfügbar. Telefon: 0221 – 97 61 10 01, Mobil: 0177 – 67 23 161.

PrivatPraxis Köln-Vingst | Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie | Köln |
Marlene Zöller-Borggreve