Alle Artikel in: Uncategorized

Fürs Leben Stark

„Wer will das nicht sein“. Dies wollen Sie als Eltern für Ihre Kinder und Jugendlichen, das diese Fürs Leben stark sind. Bei mir als Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin werden Sie diese Unterstützung erhalten. Als approbierte Kinder-und Jugendlichenpsychotherapeutin, nachfolgend (KJP) biete ich Ihnen meine therapeutische Unterstützung an. Nehmen Sie gerne mit mir Kontakt auf – ein Termin für ein erstes Orientierungsgespräch ist i.d.R. auch kurzfristig verfügbar. Telefon: 0221 – 97 61 10 01, Mobil: 0177 – 67 23 161 Privatpraxis Köln- Vingst | Kinder und Jugendlichenpsychotherapeutin | Köln |

Notfall Adressen – HPG

Allgemeine Notfallnummern Polizei/Notruf: 110 Feuerwehr/Rettungsdienst: 112 Telefonseelsorge: Für Erwachsene :                         0800/1 11 01 11   oder   0800/1 11 02 22 Kinder- und Jugendtelefon:        0800/1 11 03 33 Probleme von Kindern und Jugendlichen, Web-Sorgen, sexueller Missbrauch Nordrhein-Westfalen:Informationszentrale gegen Vergiftungen:  0228-1 9240 Allgemeine Sperrnummer „116 116“ Eine Nummer für fast alles: Wer kann sich schon viele Telefonnummern für verschiedene Karten merken? Seit der Einführung des zentralen Sperr-Notrufs 116 116 hat dies ein Ende. Bei Verlust wird Ihnen schnell, unkompliziert und kompetent geholfen. Wichtige Notfallnummern https://www.uk-koeln.de/patienten-besucher/notfall/ Psychiatrische Kliniken in Köln Vorlesen lassen   An der psychiatrischen Versorgung in Köln sind vier Fachkrankenhäuser beteiligt. Sie haben für die Notfallversorgung oder die Aufnahme von Patientinnen und Patienten aufgrund gerichtlicher Beschlüsse genau festgelegte Aufnahmegebiete. Patientinnen und Patienten aus dem Aufnahmegebiet müssen im Notfall aufgenommen werden und haben Vorrang; bei freiwilligen Aufnahmen herrscht – sofern Betten frei sind – prinzipiell Wahlfreiheit. Jedes Fachkrankenhaus verfügt darüber hinaus über eine Fachambulanz. Alle Fachkrankenhäuser haben auch Möglichkeiten der teilstationären, tagesklinischen …

Einzeltherapie

Wenn wir ständig am Limit unserer eigenen Kraft leben, ist es unumgänglich, dass wir uns selbst aus den Augen verlieren. Der natürliche Zugang zu unseren eigenen Bedürfnissen, Werten und Kraftquellen entzieht sich uns. Stattdessen schleichen sich Lebenskrisen ein, denen wir uns nicht mehr gewachsen fühlen. Gerne unterstütze ich Ihren Weg zurück zu Ihrer inneren Stärke.

Hinweise für eine Einzeltherapie

Oft sind es erst Symptome oder Krankheiten, die uns zwingen innezuhalten und zu erkennen, wie ausgelaugt wir uns fühlen. Hier können Sie anhand von konkreten Hinweisen, Symptomen oder Befindlichkeiten überprüfen, ob es für Sie ratsam ist, therapeutische Hilfe wahrzunehmen.

Paartherapie

Die Paarbeziehung hat einen großen Einfluss auf unser Wohlbefinden und wie wir im Alltag funktionieren. Oft schleicht sich eine Sprachlosigkeit ein, jedoch bemerken wir es oft viel zu spät, dass wir den Kontakt zu unserem Partner verloren haben. Hier finden Sie wichtige Hinweise, die Ihnen helfen zu erkennen, ob eine therapeutische Unterstützung für Sie hilfreich ist.

Letzte Chance oder Neuanfang

Nähe und Intimität entsteht nur durch Kommunikation. Ungeteilte Aufmerksamkeit und die Bereitschaft, sich selbst und den anderen begreifen zu wollen, lässt das Vertrauen wieder wachsen. Wenn es nicht mehr ums „Rechthaben“ geht, sondern um das Verständnis aus beiden Perspektiven, setzen sich positive Kräfte frei. Erfahren Sie hier ein wenig mehr, was in einer Paartherapie wichtig und möglich ist.